Bischof Franz Jung

Bischof Franz Jung im Portrait / © Harald Oppitz (KNA)

Dr. Franz Jung ist der 89. Bischof von Würzburg auf dem Stuhl des heiligen Burkard und der direkte Nachfolger von Bischof Dr. Friedhelm Hofmann, der das Bistum Würzburg von 2004 bis 2017 leitete.

Der 89. Bischof von Würzburg führt eine Diözese mit rund 746.000 Katholiken. Das Bistum Würzburg ist fast deckungsgleich mit dem Regierungsbezirk Unterfranken und hat eine Fläche von rund 8530 Quadratkilometern. Es besteht aus 514 Pfarreien, 95 Kuratien und 254 Filialen in 156 Pfarreiengemeinschaften und 17 großen Einzelpfarreien. Diese sind in 19 Dekanaten und der Stadtpfarrei Schweinfurt zusammengefasst. Seit 2015 läuft das Projekt "Gemeinsam Kirche sein – Pastoral der Zukunft", um die richtigen Schritte für die Zukunft von Gemeindeleben und Seelsorge zu finden. (Bistum Würzburg)