22.03.2005

Nachrichtenarchiv 23.03.2005 00:00 Großbritannien: Dürfen Eltern bald das Geschlecht des Kindes bestimmen?

Großbritannien könnte schon bald das erste Land Europas sein, in dem sich angehende Eltern ganz offiziell aussuchen können und dürfen, ob die Frau lieber einen Jungen oder ein Mädchen zur Welt bringt. Einzige Voraussetzung: Der Embryo ist Ergebnis einer künstlichen Befruchtung.

Großbritannien könnte schon bald das erste Land Europas sein, in dem sich angehende Eltern ganz offiziell aussuchen können und dürfen, ob die Frau lieber einen Jungen oder ein Mädchen zur Welt bringt. Einzige Voraussetzung: Der Embryo ist Ergebnis einer künstlichen Befruchtung. Nach Medienberichten wird am Donnerstag der parlamentarische Ausschuss für Wissenschaft und Technologie in seinem neuesten Bericht ans Unterhaus diese Empfehlung abgeben. Die Organisation "Allianz für das Leben" schlägt Alarm: Eine Grenzüberschreitung drohe.Ein Interview mit unserem England-Korrespondenten Jürgen Krönig