4. April
Isidor von Sevilla

geboren um 560, stammte aus einer vornehmen Familie Spaniens und wurde von seinem älteren Bruder Leander unterrichte. Er wurde wohl Kleriker in Sevilla und übernahm nach dem Tod Leanders 600 die Leitung des Erzbistums. Isidor bemühte sich um eine gute Ausbildung des Klerus. Zu diesem Zweck errichtete er Schulen, denen Bibliotheken und Schreibstuben angegliedert wurden. Das Mönchtum suchte er zur ursprünglichen Höhe der Ideale zurückzuführen. Sein Verdienst ist die beginnende Versöhnung der romanisierten Bevölkerung mit dem westgotischen Eroberern in er katholischen Kirche, die die Grundlage für die Bildung des spanischen Nationalgefühls bildeten. Seine zahlreichen Schriften enthalten eine Fülle antiken Wissens, das so in die Welt des Mittelalters hinübergerettet wurde. Der große Erzbischof von Sevilla und bedeutende Kirchenlehrer starb 636 und wurde in seiner Kathedrale bestattet. König Ferdinand I. ließ die Gebeine Isidors in die Stadt León überführen. Im Jahre 1722 wurde er zum Kirchenlehrer erhoben.

dargestellt in bischöflichen Gewändern mit Buch und Feder.

Für "Isidor" sind auch folgende Namen gebräuchlich:
Isidor


Informationen mit freundlicher Genehmigung des Bonifatiuswerkes der deutschen Katholiken e.V. und heilige.de.

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Tageskalender

Radioprogramm

 23.01.2021
06:30 - 11:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

10:15 - 10:20 Uhr

Alle Wetter!

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

11:11 - 11:15 Uhr

Wort zum Samstag

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

16:00 - 19:00 Uhr

Der gute Draht nach oben!

16:00 - 19:00 Uhr

Der gute Draht nach oben!

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

Lichterfeier aus Taize

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!