12. Januar

Eustachio Pucci

mit Ordensnamen Antonio Maria OSM, wurde am 16. April 1819 als Sohn eines Landarbeiters und Küsters in Poggiole/Italien geboren und trat 1837 in das Serviten-Kloster zu Florenz ein. Seit seiner Priesterweihe 1843 wirkte er als Kaplan und Pfarrer in Viareggio. Gleichzeitig übernahm er Leitungsaufgaben in der toskanischen Ordensprovinz. Der vorbildliche Priester und Erzieher war ein großer Fürsprecher der Armen und Kranken. Der umsichtige Seelsorger starb am 12. Januar 1892 in Viareggio. Die Seligsprechung erfolgte am 22. Juni 1952; die Heiligsprechung am 9. Dezember 1962.

Für "Eustachio" sind auch folgende Namen gebräuchlich:
Eustachio


Informationen mit freundlicher Genehmigung des Bonifatiuswerkes der deutschen Katholiken e.V. und heilige.de.

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 22.11.
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast: