16. September
Edith von Wilton

wurde um 964/965 als Tochter König Edgars geboren. Von ihrer Mutter Wulftrud im Kloster Wilton erzogen, widmete sie sich schon früh den Werken der Abtötung und Nächstenliebe, ohne aber ihre frische Natürlichkeit zu verlieren. Erst 33 Jahre alt, starb sie zu Wilton am 16. September um 988.

dargestellt im Nonnenhabit mit Äbtissinnenstab, mit Armen und Kranken.

Für "Edith" sind auch folgende Namen gebräuchlich:
Edith, Eadgyth


Informationen mit freundlicher Genehmigung des Bonifatiuswerkes der deutschen Katholiken e.V. und heilige.de.

Tageskalender

Radioprogramm

 28.09.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Matthias-Bruderschaft auf Pilgerweg im Oktober
07:20 - 07:20 Uhr

WunderBar

07:50 - 07:55 Uhr

Wort des Bischofs

09:40 - 09:45 Uhr

Kirche2Go

10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Kirchliches Filmfestival Recklinghausen
  • 60 Jahre Jesuiten in der Kunststation St. Peter
  • Mentorenpreis 2020
  • Die Rauhnächte - Ein Buch von Manfred Becker-Huberti
10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Kirchliches Filmfestival Recklinghausen
  • 60 Jahre Jesuiten in der Kunststation St. Peter
  • Mentorenpreis 2020
  • Die Rauhnächte - Ein Buch von Manfred Becker-Huberti
12:40 - 12:45 Uhr

WunderBar

17:50 - 17:55 Uhr

Wort des Bischofs

18:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Menschen

19:00 - 20:00 Uhr

DOMRADIO Kopfhörer

20:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Musica

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast: