17. April

Eberhard von Obermarchtal

stammt aus edlem Geschlecht der Edlen von Wolfegg. Als Archidiakon hatte er eine hohe kirchliche Würde inne. Er entsagte der Welt und trat in das 1126 gegründete Prämonstratenser-Stift Rot bei Memmingen ein. 1175 bestellte ihn Abt Odino von Rot zum ersten Propst der Tochtergründung Obermarchtal, die Eberhard aufbaute und bis zu seinem Tod am 17. April 1179 leitete. Die frühe Erhebung seiner Gebeine 1204 lässt auf eine bald nach dem Tod einsetzende Verehrung schließen.

dargestellt als Prämonstratenser mit Segenshand, von der Strahlen ausgehen.

Für "Eberhard" sind auch folgende Namen gebräuchlich:
Eberhard


Informationen mit freundlicher Genehmigung des Bonifatiuswerkes der deutschen Katholiken e.V. und heilige.de.

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 23.11.
06:30 - 11:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

10:15 - 10:20 Uhr

Alle Wetter!

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

11:11 - 11:15 Uhr

Wort zum Samstag

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast: