11. Oktober
Brun(o) von Köln

geboren 925 als jüngster Sohn des Königspaares Heinrich I. und Mathilde, wurde von Bischof Balderich von Utrecht erzogen. 939 von seinem Bruder Otto an den Hof berufen, wurde ihm und dem irischen Bischof Israel die Erneuerung der Studien anvertraut. Brun bildete die Hofgeistlichkeit aus und führte in mehreren ihm verliehenen Abteien die Gorzer Reform durch. 951 ernannte Otto Brun zum Erzkanzler, 953 zum Erzbischof von Köln und Herzog von Lothringen. In dieser Doppelstellung war Brun eine der besten Stützen der Reichs- und Kirchenpolitik Ottos. Bei Zwistigkeiten innerhalb Ottos Familie war er um Aussöhnung bemüht. Die Zeitgenossen rühmen Bruns Gelehrsamkeit und Frömmigkeit. In seiner Diözese bemühte er sich um eine religiöse Erneuerung durch Gründung und Reform von Klöstern und stiften. In Köln gründete Brun die Abtei St.-Pantaleon sowie die Stifte Groß-St.-Martin und St.-Andreas, in Soest das Patroklistift. Brun starb am 11. Oktober 965 in Reims und wurde in seiner Gründung St.-Pantaleon in Köln bestattet.

dargestellt in bischöflicher Gewandung mit Pallium, Kirchenmodell, Fahne und Reichsapfel.

Für "Brun" sind auch folgende Namen gebräuchlich:
Brun


Informationen mit freundlicher Genehmigung des Bonifatiuswerkes der deutschen Katholiken e.V. und heilige.de.

Sommeraktion: Meine Heimatkirche

Die Sommeraktion von DOMRADIO.DE: Wir suchen Ihre Heimatkirche. Laden Sie ein Bild hoch und erzählen Sie uns Ihre Geschichte!

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

 05.08.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • 125. Todestag Friedrich Engels - Engels und das Christentum
  • Meine Heimatkirche - Moderator und Komiker Guido Cantz erzählt
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Pilgern auf dem Jakobsweg zur Zeit der Corona-Pandemie
  • Es wird heiß: Temperaturen in Kirchen
  • Corona: So starten katholische Schulen nach den Sommerferien
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Pilgern auf dem Jakobsweg zur Zeit der Corona-Pandemie
  • Es wird heiß: Temperaturen in Kirchen
  • Corona: So starten katholische Schulen nach den Sommerferien
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wichtig: Kein DAB+ mehr in NRW ab Juli

Leider sendet DOMRADIO ab Juli nicht mehr über DAB+ in NRW. Laden Sie sich doch unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…