3. November
Bertold von Engelberg

seit 1178 dritter Abt des Benediktiner-Klosters Engelberg im Kanton Obwalden, wahrte die Rechte der Abtei und förderte ihre geistige und künstlerische Blüte. Gegen die Klosteruntertanen zeigte er sich mild und gütig. Bertold starb am 1. November 1197. Sein Fest wird seit alters am 3. November in Engelberg gefeiert.

Für "Bertold" sind auch folgende Namen gebräuchlich:
Bertold, Berchtold


Informationen mit freundlicher Genehmigung des Bonifatiuswerkes der deutschen Katholiken e.V. und heilige.de.

Tageskalender

Radioprogramm

 05.07.2020
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast: