20. September
Andreas Kim Tae-guen

Die Koreanischen Märtyrer Andreas Kim Tae?guen, Paulus Chong Hasang, (Laie) und ihre 101 Gefährten ließen in den Jahren 1839?1846 und 1866?67 für Christus ihr Leben. Andreas Kim Tae?guen wurde am 21. August 1821 in Solmoe/Chungchong/Korea geboren und empfing als erster Koreaner am 17. Augiust 1845 in Macao die Priesterweihe. Er kehrte in seine Heimat zurück, wurde aber schon im folgenden Jahr gefangen genommen, nach Seoul gebracht und dort am 16. September 1846 enthauptet.

Für "Andreas" sind auch folgende Namen gebräuchlich:
Andreas, Andrea, Ander, Andor, André, Andres, Andy, Dandy, Dres, Drew, Dries, Endres, Ondra


Informationen mit freundlicher Genehmigung des Bonifatiuswerkes der deutschen Katholiken e.V. und heilige.de.

Die neue App von DOMRADIO.DE

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Tageskalender

Radioprogramm

 18.06.2021

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!