Flashmob für verfolgte Christen
Flashmob für verfolgte Christen

11.01.2014

Flashmob für verfolgte Christen Vater unser vor dem Dom

Mit einem Flashmob vor dem Kölner Dom haben am Samstag rund 60 Aktivisten auf die rund 100 Millionen Christen weltweit aufmerksam gemacht, die um ihres Glaubens willen verfolgt werden.

Christen sind die größte verfolgte Glaubensgemeinschaft weltweit. Um auf die Situation verfolgter Christen aufmerksam zu machen, hatten einige Organisatoren auf Facebook unter dem Slogan "Stumm die Stimme erheben" einen bundesweiten Flashmob initiiert. Inspiriert wurden sie von einem Flashmob, der von Open Doors in der Schweiz durchgeführt und von Open Doors Deutschland auf Facebook veröffentlicht worden ist. Beteiligt haben sich laut Veranstalter über 25 Städte mit mehr als 1000 Teilnehmern. Hierzu gehören neben Köln auch Berlin, Stuttgart, Frankfurt, Augsburg, Nürnberg.

Der Flashmob stand auch im Zusammenhang mit der Veröffentlichung des aktuellen Weltverfolgungsindex 2014. Mit dem  Weltverfolgungsindex (WVI) erfasst und dokumentiert das überkonfessionelle christliche Hilfswerk Open Doors jährlich neu die Einschränkung der Religionsfreiheit von Christen weltweit und listet die 50 Länder auf, in denen Christen wegen ihres Glaubens am stärksten verfolgt und benachteiligt werden. In zwei Dritteln dieser Länder hat die Verfolgung von Christen im Vergleich zum letzten Jahr besonders durch den islamischen Extremismus zugenommen. Nordkorea erweist sich das 12. Jahr in Folge als der Staat, in dem Christen wegen ihres Glaubens am härtesten unterdrückt werden. Berichtszeitraum für den neuen WVI ist der 1. November 2012 bis 31. Oktober 2013. Der Index erfasst das Maß an Einschränkungen, das Christen hinsichtlich ihres Glaubens im Privatleben, Familie, Gesellschaft sowie auf nationaler und politischer Ebene haben. Darüber hinaus wird der Grad der Gewalt gegen Christen im jeweiligen Land berücksichtigt.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Messenger-Gemeinde

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Jeden Morgen von Montag bis Freitag on Air und Online: Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 21.01.
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Passionsspiele 2020

Berichte, Bilder, Interviews und Videos aus Oberammergau.

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…