Symbolbild Kirche digital, online / © Nattapat.J (shutterstock)
Symbolbild Kirche digital, online / © Nattapat.J ( shutterstock )

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

"Gott ist immer online!"

Morgenimpuls

Als es vor Wochen immer näherkam, dass unsere philippinischen Mitschwestern uns besuchen werden, fiel mir wieder ein, dass ich mein Englisch etwas aufpeppen muss. Das Schulenglisch ist viele...

Markusevangelium (DR)
Markusevangelium / ( DR )

Aus dem Evangelium nach Markus

Mk 6,7-13

Evangelium

In jener Zeit rief Jesus die Zwölf zu sich und sandte sie aus, jeweils zwei zusammen. Er gab ihnen Vollmacht über die unreinen Geister und er gebot ihnen, außer einem Wanderstab nichts auf den Weg...

Angela Krumpen / © Angela Krumpen (privat)
Angela Krumpen / © Angela Krumpen ( privat )

Menschen

Angela Krumpen – Zeit weiterzuziehen

Menschen

Seit über zwanzig Jahren ist Angela Krumpen die Gastgeberin der Menschen-Sendung. DJane, Arzt, Klimaschützerin, Fotograf, Mörder oder Ex-Islamist waren bei ihr zu Gast. Mit rund eintausend Menschen...

 © Angela Krumpen (ak)
© Angela Krumpen ( ak )

WunderBar

WunderBar - Abschied drei: Die WunderBar

WunderBar

Alles hat seine Zeit. Eine Zeit für den Anfang und eine Zeit für das Ende. Heute ist Zeit für ein Ende. Heute sage ich an dieser Stelle und mit dieser letzten Ausgabe meiner Kolumne der WunderBar...

Menschen heben ekstatisch die Hände (shutterstock)

Prof. Dr. Hartmut von Sass: Außer sich sein – Über Hoffnung und Ekstase

Kopfhörer

Theologe schaut auf die Hoffnung, die ein wesentliches Kapitel unserer Existenz ist. Jedoch hat dieses Thema kaum ein intellektuelles Interesse geweckt, das jener Prominenz und Relevanz auch nur von...

Saša Stanišić / © Johannes Schröer (DR)
Saša Stanišić / © Johannes Schröer ( DR )

Saša Stanišić spricht über sein neues Buch 'Möchte die Witwe angesprochen werden, platziert sie auf dem Grab die Gießkanne mit dem Ausguss nach vorne'

Geschichten als Kraftquelle des Miteinanders

Autorengespräch

'Im Anproberaum meiner Insel sah ich vor mir das wogende, unermeßliche Meer und smaragdene Wellen. Wer ich war: ein Kriegsflüchtling. Saß, dem prekären Leben zum Trotz, in einer Inselkneipe und trank...