Mt 15,21-28 - Auslegung des Evangeliums mit Veit Neumann