Macht statt Glaube – Wie Religion für Partikularinteressen instrumentalisiert wird

Macht statt Glaube – Wie Religion für Partikularinteressen instrumentalisiert wird

Macht statt Glaube – Wie Religion für Partikularinteressen instrumentalisiert wird

09.03.2016

58:25 Min.

Unter dem Motto "Um Gottes Willen" richtet sich die am 6.März eröffnete "Woche der Brüderlichkeit" gegen den Missbrauch von Religion. Religion kann immer auch Machtinstrument sein, um bestimmte Werte und Meinungen, monetäre oder ideelle Interessen zugunsten einiger weniger durchzusetzen.

Zu Gast im Studio: Diakon Jens Freiwald (Referent des Stadtdechanten Köln)

Thema