Ein Interview mit Willibert Pauels (Ne Bergische Jung): Auf der Art Cologne II