Ein Interview mit Pfarrer Heinrich Plochg (Hannover): Robert Enke lebt fort

Ein Interview mit Pfarrer Heinrich Plochg (Hannover): Robert Enke lebt fort

Ein Interview mit Pfarrer Heinrich Plochg (Hannover): Robert Enke lebt fort

15.11.2009

4:14 Min.

Mit einer der größten Trauerfeiern in der Geschichte der Bundesrepublik haben am Sonntag Zehntausende Menschen in Hannover vom verstorbenen Nationaltorwart Robert Enke Abschied genommen. Im Stadion von Hannover 96 gedachten rund 35 000 Trauergäste des 32-Jährigen, der sich am Dienstag das Leben genommen hatte. Im domradio-Interview: Pfarrer Heinrich Plochg, ein Vertrauter Enkes und der Mitorganisator der Trauerfeier.