Ein Interview mit Gerhard Ruden (Landesbeauftragte für Stasi-Unterlagen in Sachsen-Anhalt): Runde Tische waren nur Feigenblätter - Die SED hat ihre Kader in der Verwaltung untergebracht

Ein Interview mit Gerhard Ruden (Landesbeauftragte für Stasi-Unterlagen in Sachsen-Anhalt): Runde Tische waren nur Feigenblätter - Die SED hat ihre Kader in der Verwaltung untergebracht

Ein Interview mit Gerhard Ruden (Landesbeauftragte für Stasi-Unterlagen in Sachsen-Anhalt): Runde Tische waren nur Feigenblätter - Die SED hat ihre Kader in der Verwaltung untergebracht