Auszug aus Bischof Huonders Vortrag beim Kongress "Ehe und Familie" des Forums Deutscher Katholiken in Fulda

Auszug aus Bischof Huonders Vortrag beim Kongress "Ehe und Familie" des Forums Deutscher Katholiken in Fulda

Auszug aus Bischof Huonders Vortrag beim Kongress "Ehe und Familie" des Forums Deutscher Katholiken in Fulda

11.08.2015

2:55 Min.

Bischof Huonder hat bei einem Kongress in Fulda Ende Juli einen Vortrag über Ehe, Sexualität und Familie gehalten und dabei auch Bibelstellen aus dem alttestamentlichen Buch Levitikus zitiert. Unter anderem werden darin sexuelle Handlungen zwischen Menschen gleichen Geschlechts als "Gräueltaten" bezeichnet, die "mit dem Tod bestraft" werden. Diese zitierten Stellen allein, so Huonder, "würden genügen, um der Frage der Homosexualität aus der Sicht des Glaubens die rechte Wende zu geben". Die Aussage habe auch Bedeutung für die Definition der Ehe und der Familie: "Da gibt es keine Vielfalt der Ehe- und Familienmodelle", folgerte der Bischof. In der Audio-Datei ist der entsprechende Auszug des Vortrags zu hören. (Quelle der Audio-Datei: http://katholon.de)

Thema