40 Jahre "Menschen für Menschen" - Ein Interview mit Dr. Sebastian Brandis (Vorstandssprecher von "Menschen für Menschen") - Teil 1

40 Jahre "Menschen für Menschen" - Ein Interview mit Dr. Sebastian Brandis (Vorstandssprecher von "Menschen für Menschen") - Teil 1

40 Jahre "Menschen für Menschen" - Ein Interview mit Dr. Sebastian Brandis (Vorstandssprecher von "Menschen für Menschen") - Teil 1

15.05.2021

7:46 Min.
Sendung: DOMRADIO Der Samstag

Es war genau der 16. Mai 1981. "Wetten, dass …?" mit Frank Elstner lief und rund 20 Millionen Fernsehzuschauer sahen zu. Kurz vor Ende der Sendung stellte sich damals der Schauspieler Karlheinz Böhm vor die Kameras und wettete, nicht einmal jeder dritte Zuschauer würde eine Mark für notleidende Menschen in der Sahelzone spenden. Als Wetteinsatz versprach er, selbst in Afrika zu helfen, wenn er verliere. Obwohl Böhm die Wette damals gewann, flog er wenig später mit immerhin 1,2 Millionen Mark im Gepäck in den Osten Afrikas und landete in Äthiopien. Im November 1981 gründete er die Äthiopienhilfe "Menschen für Menschen".

Stadtsparkasse München
IBAN: DE64 7015 0000 0018 1800 18

www.menschenfuermenschen.org

Thema