Vatikan baut Krippe auf dem Petersplatz auf

Vorfreude auf biblische Darstellung

Genau einen Monat vor Heiligabend hat auf dem Petersplatz in Rom der Aufbau der Weihnachtskrippe begonnen. In diesem Jahr stammen die biblischen Figuren von einer Kunsthochschule in Castelli. 

Krippe auf dem Petersplatz 2019 / © Paul Haring (KNA)
Krippe auf dem Petersplatz 2019 / © Paul Haring ( KNA )

Einen Monat vor dem Fest wurden Betonsockel und Stahlrohrelemente für den Stall aus Bethlehem vor dem Obelisken auf der Platzmitte installiert. Für die Gestaltung ist in diesem Jahr die Provinz Teramo in den Abruzzen verantwortlich.

Einweihung am 11. Dezember geplant

Der Figurenschmuck mit biblischen Personen stammt aus einer Kunsthochschule in Castelli, einem Zentrum der Keramikkunst. Die Einweihung der Krippenszene und die Illumination des Weihnachtsbaums, der aus Slowenien geliefert wird, ist für 11. Dezember geplant. Das Ensemble bleibt bis 10. Januar zu sehen.

Quelle:
KNA