Synodalversammlung in Frankfurt beendet

 (DR)

Am Samstagnachmittag ist in Frankfurt die zweite Vollversammlung des katholischen Reformvorhabens Synodaler Weg zu Ende gegangen. Seit Donnerstagnachmittag hatten 212 Teilnehmer über Machtaufteilung, die priesterliche Lebensform, die kirchliche Sexualmoral und die Rolle der Frauen in ihrer Kirche beraten.

In ersten Beschlüssen zeichnete sich eine breite Mehrheit für grundlegende Reformen ab. Verbindliche Beschlüsse sollen erst beim nächsten Treffen Anfang kommenden Jahres getroffen werden. Viele Frage können allerdings auch im Falle eines Beschlusses nicht auf Ebene der katholischen Kirche in Deutschland umgesetzt werden, sondern bedürfen einer Zustimmung des Vatikan. (kna/02.10.2021)