Trifft Joe Biden am 15. Juni Papst Franziskus?

Papst und Präsident

Wird es noch diesen Monat zum ersten Zusammentreffen des neuen US-Präsidenten mit Papst Franziskus kommen? Offiziell wurde ein Treffen noch nicht angekündigt. Medien sprechen von einer möglichen Audienz Mitte Juni.

US-Präsident Joe Biden / © Patrick Semansky (dpa)
US-Präsident Joe Biden / © Patrick Semansky ( dpa )

Ein erstes Treffen zwischen Papst Franziskus und US-Präsdient Joe Biden soll Medienberichten zufolge am 15. Juni im Vatikan stattfinden. Das schreibt das private katholische Mediennetzwerk "Catholic News Agency" (CNA/EWTN) unter Berufung auf Kurienkreise. Der Vatikan selber hat ein Treffen bislang nicht bestätigt. Direkt nach seiner Wahl zum US-Präsidenten gab es bereits einen ersten telefonischen Kontakt zwischen Franziskus und Biden. Dieser ist nach Präsident John F. Kennedy der zweite Katholik im Weißen Haus.

Biden plant nach offiziellen Angaben des Weißen Hauses im Juni eine erste und längere Reise nach Großbritannien, Belgien und die Schweiz. Anlass sind das G7-Treffen in Cornwall vom 11. bis 13. Juni, der Nato-Gipfel am 14. Juni sowie ein US-EU-Treffen am 15. Juni in Brüssel. In Großbritannien begleitet ihn seine Frau Jill Biden.

Viele Begegnungen geplant

In England trifft der US-Präsident demnach die Queen auf Windsor Castle sowie Premierminister Boris Johnson. In Brüssel stehen zudem Gespräche mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan sowie mit Belgiens König Philippe und Ministerpräsidenten Alexander De Croo an.

Von Brüssel aus reist Biden nach Genf, um dort den russischen Präsidenten Wladimir Putin zu treffen sowie den Schweizer Bundespräsidenten Guy Parmelin.

Quelle:
KNA