Mediendirektor Ansgar Mayer verlässt Erzbistum Köln

Auf eigenen Wunsch

Mediendirektor Dr. Ansgar Mayer verlässt zum 31.12.2017 auf eigenen Wunsch das Erzbistum Köln, um sich auf eine neue Aufgabe in Hamburg zu konzentrieren.

Ansgar Mayer (KNA)
Ansgar Mayer / ( KNA )

Ansgar Mayer war seit dem 1.1.2016 Mediendirektor in Köln und wandelte in dieser Zeit die damalige Stabsstelle in eine moderne Hauptabteilung Medien und Kommunikation um.

"Es tut uns leid, dass Dr. Mayer uns verlässt. Mit ihm ist es uns gelungen, namentlich mit dem Newsdesk eine Unternehmenskommunikation auf der Höhe der Zeit aufzubauen", so Generalvikar Dr. Dominik Meiering.

Eigenen Newsdesk initiiert

Ansgar Mayer führte drei Abteilungen mit rund 40 Mitarbeitern und schuf dabei neue Schwerpunkte für datengestütztes Arbeiten und eine ganzheitliche Medienstrategie für alle Plattformen und Kanäle. Den Abschluss dieses Change Prozesses bildete die Eröffnung des eigenen Newsdesk als der Kommunikationszentrale des Erzbistums Köln. Der Newsdesk steht für eine neue, agile Teamarbeit mit flacher Hierarchie und schnellen Entscheidungswegen. Er integriert alle Aspekte der operativen Medienarbeit, erstmals arbeiten Experten für interne und externe Kommunikation, Content-Strategen, Social Media Producer und Datenanalysten gemeinsam an einem runden Tisch.

"Wir danken Herrn Dr. Mayer für sein großes Engagement in den vergangenen Jahren und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute", sagte Generalvikar Dr. Meiering.

Quelle: