Landvolkbewegung startet Kampagne zur Artenvielfalt

"Achtung Leben"

Die katholische Landvolkbewegung Deutschland startet an diesem Freitag eine bundesweite Kampagne zur Artenvielfalt. Die auf zwei Jahre angelegte Aktion wird laut Angaben bei der Landes- und Bundesvollversammlung eröffnet.

Schmetterlinge / © Lukiyanova Natalia frenta (shutterstock)
Schmetterlinge / © Lukiyanova Natalia frenta ( shutterstock )

Sie findet vom 13. bis 15. Mai in Erdweg bei Dachau statt.

"Achtung Leben!"

Unter dem Motto "Achtung Leben!" sollen die Verbandsgliederungen ermutigt werden, sich verstärkt für den Erhalt der Biodiversität einzusetzen, wie die katholische Landvolkbewegung Deutschland (KLB) in Bad Honnef mitteilte.

Katholische Landvolkbewegung Deutschland

Die Katholische Landvolkbewegung Deutschland (KLB) ist eine Bildungs- und Aktionsgemeinschaft. Sie fördert die Begegnung, führt Aktionen durch, tritt ein für die Entfaltung und Förderung der Persönlichkeit, die bereit und fähig ist, in Kirche, Staat, Gesellschaft und Beruf Verantwortung zu übernehmen. Die Katholische Landvolkbewegung wirbt im Geiste des Evangeliums für eine lebendige Kirche, für die Stabilität der Familien auf dem Lande, für lebenswerte und liebenswerte Dörfer, für eine zukunftsfähige Landwirtschaft, eine glaubwürdige Schöpfungsverantwortung und eine solidarische Welt.

Gentechnik: Das Erbgut von Pflanzen, Tieren und nun auch des Menschen ist veränderbar – wo ist die Grenze? / ©  Nicolas Armer (dpa)
Gentechnik: Das Erbgut von Pflanzen, Tieren und nun auch des Menschen ist veränderbar – wo ist die Grenze? / © Nicolas Armer ( dpa )

Quelle:
KNA