Papst ernennt neue Mitglieder der Bildungskongregation

Jetzt mit Kardinal Hollerich

Papst Franziskus hat neue Mitglieder der römischen Bildungskongregation ernannt. Unter den Namen, die der Vatikan bekanntgab, sind unter anderem Kardinal Jean-Claude Hollerich und Patriarch Louis Raphael Sako aus dem Irak.

Blick über den Vatikan / © Pawellpi_photo (shutterstock)
Blick über den Vatikan / © Pawellpi_photo ( shutterstock )

Zudem gehören künftig Bischof Valerio Lazzeri von Lugano, Kigalis Erzbischof Kardinal Antoine Kambanda sowie Erzbischof Stanislaw Budzik von Lublin und Bischof Brendan Leahy von Limerick der Bildungskongregation an.

Von Kurienkardinal Giuseppe Versaldi geleitet

Geleitet wird die Kongregation für katholische Bildung und Studieneinrichtungen vom italienischen Kurienkardinal Giuseppe Versaldi (78). Außer ihm gehören 31 weitere Kardinäle, vier Bischöfe und ein Priester der Kongregation an. Welche von diesen als Mitglieder der Behörde ausscheiden, gab der Vatikan nicht bekannt.

Untersekretär der Bildungskongregation ist der österreichische Ordensgeistliche Friedrich Bechina.

Erzbischof Jean-Claude Kardinal Hollerich / © Sven Becker (KNA)
Erzbischof Jean-Claude Kardinal Hollerich / © Sven Becker ( KNA )
Luis Raphael I. Sako, chaldäischer Patriarch von Babylon / © Lukas Barth (KNA)
Luis Raphael I. Sako, chaldäischer Patriarch von Babylon / © Lukas Barth ( KNA )
Quelle:
KNA