Sieben neue Briefmarken von Vatikan-Post

Historische Ereignisse und Persönlichkeiten

Mit sieben neuen Briefmarken erinnert die Post des Vatikanstaates an mehrere aktuelle und historische Ereignisse. Die Postwertzeichen erscheinen am 8. September, wie das vatikanische Postamt am Dienstag mitteilte.

Über den Dächern vom Rom / © Michal Ludwiczak (shutterstock)
Über den Dächern vom Rom / © Michal Ludwiczak ( shutterstock )

Zwei Marken (1,10 Euro und 1,15 Euro) würdigen den Internationalen Eucharistischen Kongress vom 6. bis 12. September in Budapest. Zu dessen Schlussmesse reist Papst Franziskus in die ungarische Hauptstadt.

Bedeutsame Persönlichkeiten

Weitere Briefmarken erinnern an den 700. Todestag des Dichters Dante Alighieri (1265-1321), den 450. Geburtstag des Malers Michelangelo Merisi da Caravaggio (1571-1610), die Gründung der Katholischen Universität Sacro Cuore vor 100 Jahren sowie das 300-jährige Bestehen des Passionisten-Ordens. Ein eigenes Aerogramm gedenkt des 400. Todestages des Jesuiten und Reformtheologen Roberto Bellarmin (1542-1621).

Zu allen Marken verwendet das vatikanische Postamt für eine begrenzte Zeit entsprechende Sonderstempel. Zu erwerben sind die Marken in den Poststellen des Vatikan am Petersplatz oder über Bestellung gegen Vorkasse. Die Auslieferung dauert erfahrungsgemäß einige Wochen.

Quelle:
KNA