Interreligiöser Austausch von Bischof Meier und Aiman Mazyek

Guter und intensiver Dialog

Der Vorsitzende der Unterkommission für den Interreligiösen Dialog der Deutschen Bischofskonferenz, Bischof Bertram Meier, hat seinen Antrittsbesuch beim Zentralrat der Muslime absolviert.

Kreuz und Halbmond / © Julia Steinbrecht (KNA)
Kreuz und Halbmond / © Julia Steinbrecht ( KNA )

Der Zentralratsvorsitzende Aiman Mazyek sprach am Samstag von einem guten und intensiven Meinungsaustausch mit dem Augsburger Bischof. "Wir sprachen u.a. über die Enzyklika fratelli tutti und den neu geschaffenen UN-Tag der Geschwisterlichkeit am 4. Februar", twitterte Mazyek.

UN-Tag und interreligiöser Dialog

Der UN-Tag wurde erstmals 2021 begangen. Das Datum erinnert an die Unterzeichnung eines Dokuments durch Papst Franziskus und den ägyptischen Großimam Ahmad al-Tayyeb im Jahr 2019 in Abu Dhabi. Darin werben die beiden Religionsführer für globale Solidarität und friedliches Zusammenleben. Der Vorschlag des Gedenktages war im Dezember von der UN-Vollversammlung auch mit Unterstützung der 27 EU-Staaten und der USA angenommen worden.

Bertram Meier / © Julia Steinbrecht (KNA)
Bertram Meier / © Julia Steinbrecht ( KNA )
Aiman Mazyek / © Markus Nowak (KNA)
Aiman Mazyek / © Markus Nowak ( KNA )
Quelle:
KNA