Glockenexperten aus vier Ländern treffen sich in Gescher

Neues aus der Glockenwelt

Glockenexperten aus vier Ländern treffen sich von Freitag bis Montag zu einem Kongress im westfälischen Gescher im Kreis Borken. Thema wird unter anderem die Neuaufhängung des Klöppels der Kölner Petersglocke sein.

Teilnehmer des Kolloquiums im Glockenmuseum Gescher / © Sebastian Wamsiedler (DGM)
Teilnehmer des Kolloquiums im Glockenmuseum Gescher / © Sebastian Wamsiedler ( DGM )

Erwartet werden rund 50 Sachverständige, Glockengießer, Campanologen und Glockenfreunde aus Deutschland, Frankreich, den Niederlanden und der Schweiz, wie das Museum am Montag mitteilte. Im Mittelpunkt des 29. Kolloquiums zur Glockenkunde stehen die wissenschaftliche Bestandsaufnahme und neue historische Erkenntnisse zu einzelnen Glocken und Geläuten.

Ganztägige Exkursion nach Rheine

Vorträge bei dem internationalen Kongress befassen sich zum Beispiel mit der Neuaufhängung des Klöppels der Petersglocke im Kölner Dom und den Erweiterungen der Domgeläute in Magdeburg und Bremen. Eine ganztägige Exkursion führt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nach Rheine, wie die Veranstalter ankündigten. Kennzeichnend für die Geläute dieser Stadt sei eine "ungeheure Vielfalt" von Glocken aus unterschiedlichem Material wie Bronze und Gussstahl, aber auch historisch bedeutender Glocken in der Pfarrkirche St. Dionysius.

Glockengießerei seit 1790 ansässig

Die Kolloquien zur Glockenkunde veranstaltet jährlich der Verein Deutsches Glockenmuseum. Seit 2011 finden die Treffen in der Regel im münsterländischen Gescher statt. Der Ort trägt den Beinamen "Glockenstadt", der auf die dort seit 1790 angesiedelte Glockengießerei Petit & Gebr. Edelbrock zurückgeht. In Gescher befindet sich auch das Westfälische Glockenmuseum.

Der Guss einer Glocke

Glocken werden meist durch Gießen in einer Form hergestellt. Zum Guss wird die Grube, in der die Glockenformen stehen, komplett mit Erde verfüllt und diese ordentlich verdichtet, damit die Form den beim Gießen entstehenden Druck aushalten kann.

(wikipedia)

Glocke im Lehmmantel (dpa)
Glocke im Lehmmantel / ( dpa )

Quelle:
epd