Gänswein: Deutschland sieht Benedikt XVI. oft kritisch

 (DR)

Aus Sicht von Erzbischof Georg Gänswein, Privatsekretär von Benedikt XVI., wird der emeritierte Papst gerade aus Deutschland oft kritisiert. Wenn Benedikt XVI. Stellung beziehe, gebe es immer auch Kritik und Skepsis, sagte Gänswein in Rom. "Es handelt sich dabei leider um ein Phänomen, das wir besonders aus seiner Heimat kennen." In anderen Ländern, etwa in den USA, sei die Situation anders, so der Erzbischof. (KNA / 16.5.19)