Frühjahrsvollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz

Das digitale Treffen im Blick

Von diesem Dienstag bis Donnerstag beraten die deutschen katholischen Bischöfe bei ihrer Frühjahrsvollversammlung. Wegen der Corona-Pandemie findet das Treffen erstmals rein digital statt. Hier finden Sie Informationen dazu.

Beate Gilles und Bischof Georg Bätzing / © Julia Steinbrecht (KNA)
Beate Gilles und Bischof Georg Bätzing / © Julia Steinbrecht ( KNA )

Im Mittelpunkt der bis Donnerstag dauernden Beratungen steht ein Studientag zu den Erfahrungen mit Kirchenaustritten und Kirchenverbleib.

Darüber hinaus wollen die Bischöfe über den aktuellen Stand beim Reformprojekt Synodaler Weg zur Zukunft kirchlichen Lebens in Deutschland sprechen. Ebenfalls Thema ist die weitere Aufarbeitung von Missbrauch.

Außerdem ist die Wahl eines Sekretärs der Deutschen Bischofskonferenz geplant. Der bisherige Amtsinhaber, der Jesuitenpater Hans Langendörfer, war Anfang des Jahres in den Ruhestand gegangen.

 

Quelle:
KNA
Mehr zum Thema