Caritas-Projekt gegen Drogen

"Kamillus meets school"

Cannabis, Ecstasy oder Crack: Fast jeder zehnte Deutsche zwischen 18 und 39 Jahren nimmt
illegale Rauschmittel. Das ist das Ergebnis, zu dem erst kürzlich Deutsche Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht kam. Und mehr als die Hälfte trinkt mindestens einmal im Monat bis zum Totalausfall, das so genannte "Koma-Saufen".

 © DOMRADIO (DR)
© DOMRADIO ( DR )
Dagegen zieht ein Projekt in Köln zu Felde, dass auf die Wirkung der Realität setzt: "Kamillus meets school" heißt das Projekt. Es hat gestern Abend den Kölner Elisabeth-Preis gewonnen, der --caritative Arbeit im Erzbistum Köln fördert und das Engagement der Mitarbeiterinnen würdigt. Ina --Rottscheidt hat es besucht.
Mehr zum Thema