Kardinal Sarah besucht Benedikt XVI.

"Brüderliche Atmosphäre"

Kardinal Robert Sarah, früherer Präfekt der Gottesdienstkongregation, hat Benedikt XVI. einen Besuch abgestattet. Das Treffen mit dem emeritierten Papst habe am Samstag "in brüderlicher Atmosphäre" stattgefunden.

Kardinal Robert Sarah / © Benedikt Plesker (KNA)
Kardinal Robert Sarah / © Benedikt Plesker ( KNA )

So schrieb Sarah am Dienstagabend auf Twitter. Dazu veröffentlichte er ein Foto von der Begegnung. Er habe dem ehemaligen Kirchenoberhaupt nachträglich zum 94. Geburtstag gratuliert und abermals dessen große Verdienste gewürdigt, so der Kardinal.

Anfang 2020 hatte Sarah mit der Veröffentlichung eines Buches für Irritationen gesorgt, das Benedikt XVI. als Co-Autor auswies. Es ging um eine Verteidigung des Priesteramts und des Pflichtzölibats. Viele Beobachter werteten die Publikation als Affront gegen Papst Franziskus. Benedikts Privatsekretär Erzbischof Georg Gänswein dementierte schließlich eine Co-Autorenschaft.

Buch von Kardinal Sarah und Benedikt XVI. / © Christian Böhmer (dpa)
Buch von Kardinal Sarah und Benedikt XVI. / © Christian Böhmer ( dpa )
Quelle:
KNA
Mehr zum Thema