Auf dem Weg zur Amazonas-Synode

Die Schöpfung im Mittelpunkt

Neue Wege in der Seelsorge sowie Umweltschutz - das sind die Themen der für Herbst 2019 geplanten Amazonas-Synode. Sie trägt den Titel "Amazonien - neue Wege für die Kirche und eine ganzheitliche Ökologie". Welche Ergebnisse sind davon zu erwarten?

Adveniat-Dialogreise nach Ecuador / © Jürgen Escher (Adveniat)
Adveniat-Dialogreise nach Ecuador / © Jürgen Escher ( Adveniat )

Der Kölner Weihbischof Rolf Steinhäuser ist Mitglied der bischöflichen Aktion Adveniat und er ist gemeinsam mit anderen deutschen Bischöfen und Vertretern von Adveniat, u.a. Geschäftsführer Stephan Jentgens, in Ecuador unterwegs gewesen. Gemeinsam haben sie sich vor Ort ein Bild von der Lebenswirklichkeit der Menschen im Amazonas gemacht. Bei DOMRADIO.DE erzählen Steinhäuser und Jentgens von ihren Erlebnissen, von Fahrten im indianischen Einbaum und welche Ergebnisse sie sich von der Amazonas-Synode im Herbst erhoffen.

Quelle:
DR