Caritas sieht Lohnplus und gute Arbeitsbedingungen in der Pflege

142 Euro mehr

Die Bezahlung von Pflegekräften entwickelt sich nach Einschätzung der Caritas positiv. Die Arbeitsbedingungen in der Pflege hätten sich in den vergangenen Jahren "durchweg positiv entwickelt".

Symbolbild Pflege / © Halfpoint (shutterstock)

So sei der durchschnittliche Brutto-Monatslohn von Fachkräften in der Altenpflege 2020 im Vergleich zum Vorjahr um 142 Euro auf 3.174 Euro gestiegen, teilte die Dienstgeberseite der Arbeitsrechtlichen Kommission des Deutschen Caritasverbands am Donnerstag in Freiburg mit. Bei der Caritas habe das entsprechende Durchschnittseinkommen bei rund 3.500 Euro gelegen.

Quelle:
KNA