Sind wir Menschen manchmal auch "Mogelpackungen"?
Sind wir Menschen manchmal auch "Mogelpackungen"?
24.01.2020

Mehr Schein als Sein in unserer Gesellschaft
Miracoli-Wunder in der Bibel!

So manche Verpackung hält nicht, was sie verspricht. Doch auch wir zeigen uns manchmal von der besten, aber nicht unbedingt von der ehrlichsten und echten Seite. DOMRADIO.DE-Chefredakteur Ingo Brüggenjürgen hat sich darüber Gedanken gemacht.

Die Verbraucher haben die Verpackung von Miracoli zur "Mogelpackung des  Jahres gewählt". In der Abstimmung der Verbraucherzentrale Hamburg wurde deutlich, dass viele Kunden sich sehr darüber ärgern, dass plötzlich kein Käse mehr in der Verpackung lag und die Füllmengen der Gewürze und Tomatensoße reduziert wurden - und das bei gleichbleibendem Preis! Das beliebte Nudelprodukt stieß so bei den Verbrauchen ziemlich sauer auf.

Aber mal ehrlich, wir alle sind in Sachen Mogeln, Täuschen und Vertuschen keine Unschuldsengel. Mogelpackungen liefern wir auch - fast ununterbrochen. Hier färbt eine ihre grauen Haare blond, da zieht einer auf dem Foto seinen Bauch ein. Gerade wenn es darum geht, unsere eigenen Macken und Fehler zu vertuschen, sind wir ganz groß. Richtige Weltmeister werden wir, wenn wir uns selber ins richtige Licht rücken - und das betrifft wahrlich nicht nur die Generation Selfie.  Mehr Schein als Sein - das ist uralt. Miracoliwunder und  Mogelpackungen kennt schon die Bibel:

"Ihr Heuchler, wettert die Bibel - ihr sitzt in der ersten Reihe beim Gastmahl und in der Synagoge ... fresst die Häuser der armen Witwen auf und verrichteter lange Gebete! ... Ihr Pharisäer - Ihr haltet von außen Eure Schüsseln sauber - aber innen seid ihr voll Raffsucht und Gier!" (Mat. 23, 6 ff) Das versteht man auch heute noch!

Klar - die wunderbare Mogelpackung Miracoli verspricht mehr Schein als Sein. Aber wenn uns das richtig übel aufstößt, ist es höchste Zeit, vor unserer eigenen Haustür zu kehren. Die Balken im eigenen Auge verdienen bekanntlich immer mehr Aufmerksamkeit als der Splitter im Auge unseres Bruders. Heuchler und Pharisäer hat diese Welt wahrlich genug.

DOMRADIO.DE Newsletter

Den Wochenkommentar, das Wort des Bischofs und viele Informationen zu unserem aktuellen Radioprogramm finden Sie auch in unseren Newslettern.

Newsletter abonnieren
 

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

 24.09.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Drei Monate vor Heiligabend: Ideenbörse sammelt Vorschläge
  • Tag der Raumfahrt: Wer ist eigentlich der Schutzpatron der Astronauten?
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Dreikönigswallfahrt 2020: Heute Nacht der Mystik
  • So wird der Ökumenische Kirchentag im Corona-Modus
  • Artenschutz am Pilgerweg
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Dreikönigswallfahrt 2020: Heute Nacht der Mystik
  • So wird der Ökumenische Kirchentag im Corona-Modus
  • Artenschutz am Pilgerweg
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Katholische junge Gemeinde: 50 Jahre Kinder- und Jugendarbeit
  • Design und Glaube: "Mensch-Gott-Schnittstellen"
  • Fazit Herbstvollversammlung der Bischofskonferenz
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Katholische junge Gemeinde: 50 Jahre Kinder- und Jugendarbeit
  • Design und Glaube: "Mensch-Gott-Schnittstellen"
  • Fazit Herbstvollversammlung der Bischofskonferenz
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Mystik der Nacht
  • Tag der Raumfahrt
  • Fazit zur Bischofskonferenz in Fulda
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Programmtipps

  • Matthäusevangelium
    25.09.2020 07:50
    Evangelium

    Mt 19,27-29

  • Blick auf den Dreikönigenschrein
    25.09.2020 10:30
    Gottesdienst

    Pilgermesse des Generalvikaria...

  • Dreikönigsschrein im Kölner Dom
    25.09.2020 18:30
    Gottesdienst

    Dank für alle Alltagshelden

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten