Buntes Treiben in der Fußgängerzone
Buntes Treiben in der Fußgängerzone
06.08.2021

Als Christ das Brot sein, das die Hoffnung nährt
Am Rand – oder lebensrelevant?

Kirche ist für viele schon lange nicht mehr Lebensmittelpunkt. Es liegt an uns als Christen, daran etwas zu ändern, findet DOMRADIO.DE-Chefredakteur Ingo Brüggenjürgen. Denn auch ein Marathon fängt letztlich mit dem ersten Schritt an.

In dieser Woche war ich bei der Beerdigung des Freundes und Kollegen Pater Bernd Hagenkord, der viele Jahre Leiter der deutschsprachigen Redaktion von Radio Vatikan war. Mitten in München nahm eine große Trauergemeinde in der Kirche St. Michael bewegend Abschied, während draußen vor der Tür in der Sonne das Leben in der breiten Fußgängerzone pulsierte. Die Verantwortung dafür können wir aber nicht nur einfach den Bischöfen in die Schuhe schieben. Wir Christen müssen selber mitten im Leben stehen. Wirklich lebensrelevant sein, wo wir Sauerteig sein wollen, wenn wir Brot sein wollen, das die Hoffnung nährt. Nur wo es uns gelingt, die Frohe Botschaft wirklich zu leben und freudig weiterzugeben, da erstrahlt Gottes Antlitz. Da wird die Welt hell. Selbst in der sonnendurchfluteten, vollen Shoppingmeile. Zwei Jugendliche, die dort einem heruntergekommenen Bettler mitten in diesem Trubel ein Eis spendierten, waren dem Evangelium vermutlich schon ziemlich nahe. Auf jeden Fall aber viel näher, als ich es gerade vorher noch völlig falsch gedacht hatte.

DOMRADIO.DE Newsletter

Den Wochenkommentar, das Wort des Bischofs und viele Informationen zu unserem aktuellen Radioprogramm finden Sie auch in unseren Newslettern.

Newsletter abonnieren
 

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

 27.10.2021
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Programmtipps

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.