Umgestaltung der Kölner Domkrippe

Reportage: Umgestaltung der Kölner Domkrippe (11.12.2019)

Die Krippe im Kölner Dom ist eine Stationskrippe, die sich im Advent über Weihnachten bis zum Fest der Darstellung des Herrn, dem 2. Februar, immer wieder verändert. Insgesamt fünf Mal wird sie von Domküster Hermann-Josef Müller umgestaltet. DOMRADIO.DE war heute beim Umbau dabei - für die Station der Herbergssuche der hochschwangeren Mutter Gottes und des Heiligen Josef.

Thema