Schock-Werner sieht Zustand von Notre-Dame zwiespältig

Reportage: Schock-Werner sieht Zustand von Notre-Dame zwiespältig (02.05.2019)

Die ehemalige Kölner Dombaumeisterin Barbara Schock-Werner schildert den Zustand der Pariser Kathedrale Notre-Dame gut zwei Wochen nach dem verheerenden Brand als zwiespältig. Das Ausmaß der Zerstörung sei einerseits erschreckend, andererseits könne man es fast als Wunder bezeichnen, dass etwa die berühmten Fenster der Querhaus-Fassade und die Madonnenfigur aus dem 14. Jahrhundert unversehrt geblieben seien.

Thema

 
Mehr zum Thema: