Pilgertaschen für den Eucharistischen Kongress

Reportage: Pilgertaschen für den Eucharistischen Kongress (03.06.2013)

Zu dem kirchlichen Großereignis in Köln im Rahmen des bundesweiten Dialogprozesses werden vom 5.-9. Juni mehrere zehntausend Teilnehmer erwartet. Und auf 3.500 von ihnen - etwa auf die Teilnehmer des Jugendfestivals - wartet dann eine schicke blaue Ledertasche. Damit das auch klappt, haben sich die Mitarbeiter der "Lederschmiede" mächtig ins Zeug gelegt. In dieser Caritas-Werkstatt arbeiten 22 benachteiligte Männer und Frauen, viele davon sind ehemalige Drogenabhängige. Das Projekt hilft ihnen, wieder ein strukturiertes Leben zu führen und fit zu werden für den Arbeitsmarkt.