Kritik an Echo Verleihung

Reportage: Kritik an Echo Verleihung (16.04.2018)

Am Wochenende wurden Details aus den Beratungen des "Echo"-eigenen Ethik-Beirates bekannt, der sich im Vorfeld mehrheitlich gegen einen Ausschluss der Rapper Kollegah und Farid Bang ausgesprochen hatte. Die katholische Vertreterin im Beirat hatte sich demnach gegen die Nominierung entschieden, weil bei den Texten die Grenzen der Kunstfreiheit überschritten sei, so die Deutsche Bischofskonferenz.

Thema

 
Mehr zum Thema: