Katholische Bonner Liebfrauenschule stellt Vorzeigeprojekt für Geflohene vor

Reportage: Katholische Bonner Liebfrauenschule stellt Vorzeigeprojekt für Geflohene vor (15.02.2016)

An der katholischen Bonner Liebfrauenschule werden in einem Projekt 16 Mädchen mit Fluchterfahrungen unterrichtet. Nach Absprache mit dem Erzbistum Köln als Träger, mit Lehrkräften, Eltern und Behörden wurde entschieden, dass das rund 600 Schülerinnen umfassende Gymnasium innerhalb der "Aktion Neue Nachbarn" des Erzbistums eine Vorreiterrolle übernehmen wird.

Thema