Kardinal Woelki kritisiert vorgeburtliche Bluttests

Reportage: Kardinal Woelki kritisiert vorgeburtliche Bluttests (10.04.2019)

Kardinal Woelki hat die Debatte über die Kostenübernahme des vorgeburtlichen Bluttests zur Erkennung von Trisomie 21 kritisiert. Es beunruhige ihn sehr, dass nur noch über eine Kostenübernahme der Tests durch die Kassen geredet werde, sagte er im Interview der Kölner "Kirchenzeitung".

Thema