Geistliche Berufungen: Erzbistum Köln setzt Zeichen

Reportage: Geistliche Berufungen: Erzbistum Köln setzt Zeichen (02.02.2018)

Mit einem Kelch von Papst Paul VI. will das Erzbistum Köln ein Zeichen für die Förderung geistlicher Berufungen setzen. Nachdem Kardinal Woelki mit dem Kelch das außerordentliche Pontifikalamt zum heutigen Fest der Darstellung des Herrn im Kölner Dom zelebriert hat, wird der Kelch auf Reisen in die Gemeinden des Erzbistums geschickt. 

Thema