Friedensnobelpreis für Kolumbiens Präsidenten Santos

Reportage: Friedensnobelpreis für Kolumbiens Präsidenten Santos (07.10.2016)

Der Friedensnobelpreis geht in diesem Jahr an den kolumbianischen Präsidenten Santos. Das teilte das norwegische Nobelkomitee heute in Oslo mit. Der 65-Jährige erhalte den Preis für seine Bemühungen, den Krieg in seinem Land zu beenden, hieß es. Ebenso werde die kolumbianische Bevölkerung geehrt, die die Hoffnung auf Frieden nicht aufgegeben habe.

Thema

 
Mehr zum Thema: