In der Schöpfung Gottes Handschrift erkennen

Papst: In der Schöpfung Gottes Handschrift erkennen (06.02.2013)

In der Schöpfungsordnung kann der Mensch nach Worten des Papstes die Handschrift Gottes erkennen. Die Bibel sei kein Lehrbuch der Naturwissenschaft, sondern frage nach den Grundlagen der Welt und der menschlichen Existenz, sagte er bei seiner Generalaudienz am Mittwoch im Vatikan. Sie lege dar, dass «nicht das Irrationale, das Unfreie, das Unvernünftige der Ursprung und letzte Grund aller Dinge sind, sondern eine Freiheit, die gut ist, die Erkenntnis und Vernunft und die Liebe» sei.

Thema

 
Mehr zum Thema: