Angehörige der Opfer der Explosion im Beiruter Hafen
Angehörige der Opfer der Explosion im Beiruter Hafen
Gedenkmesse für die Opfer der Explosion im Hafen von Beirut
Gedenkmesse für die Opfer der Explosion im Hafen von Beirut

05.08.2021

Patriarch Rai erneuert Kritik an Libanons politischer Führung "Der Staat schuldet allen Libanesen die Wahrheit"

Kardinal Bechara Rai hat bei der Gedenkmesse am ersten Jahrestag der verheerenden Explosion im Hafen von Beirut massive Kritik an der politischen Führung im Libanon geübt. Den Libanesen sprach der Kardinal Mut und Hoffnung zu.

"Der Staat schuldet nicht nur den Familien der Opfer, sondern allen Libanesen die Wahrheit", betonte das Oberhaupt der Maronitischen Kirche am Mittwochabend mit Blick auf die schleppende Aufarbeitung der Katastrophe vom 4. August 2020 mit rund 200 Toten und mehr als 6.500 Verletzten.

Politische Forderungen von Kardinal Rai

Angesichts des vor einem Jahr vergossenen Bluts von "Märtyrern" könne es keine politische Immunität geben, sagte der Patriarch in Richtung jener staatlichen Autoritäten, die nicht nur ihre Unschuld beteuerten, sondern unter Hinweis auf ihre Immunität auch Ermittlungen gegen ihre Person bekämpften. Einmal mehr forderte Rai außerdem eine umgehende Regierungsbildung angesichts der immer dramatischeren wirtschaftlichen Krise im Land. "Die internationale Gemeinschaft ist für die Nöte der Libanesen sensibler als die libanesischen Führer selbst", so der Patriarch.

Das Gedenken in unmittelbarer Nähe des Kraters, den die Explosion von 2.750 Tonnen Ammoniumnitrat vor einem Jahr hinterlassen hat, begann mit einem muslimischen Gebet und einer Schweigeminute für die Opfer. Im Anschluss wurden die Namen der Todesopfer der Katastrophe verlesen. An dem Gottesdienst nahmen zahlreiche Angehörige der Opfer sowie auch der päpstliche Gesandte im Libanon, Nuntius Joseph Spiteri, teil. Politiker waren nicht anwesend.

Mut und Hoffnung

Die politische Klasse im Land diene nur ihren eigenen Interessen, während die Bevölkerung unter der Last der Krise leide, kritisierte Rai in seiner Predigt. Zugleich sprach der Kardinal den Libanesen Mut und Hoffnung zu; unter anderem mit dem Hinweis auf die jüngste internationale Geberkonferenz, bei der am Mittwoch weitere millionenschwere Hilfen für den Libanon angekündigt wurden.

So sagte Frankreichs Präsident Emmanuel Macron bei der von ihm angestoßenen Konferenz 100 Millionen Euro und die Lieferung von 500.000 Corona-Impfdosen zu. Deutschland versprach 40 Millionen Euro, die EU-Kommission zusätzliche 5,5 Millionen zu bereits geplanten 50 Millionen Euro im laufenden Jahr. Die Geber verbanden damit deutliche Forderungen an die politische Führung des Libanon, die Hintergründe des Unglücks aufzuklären und Reformen auf den Weg zu bringen.

(KNA)

Bischöfe im Advent

Mit DOMRADIO.DE durch den Advent: Jeden Tag ein Impuls eines deutschen Bischofs.

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Lieblingsorte im Kölner Dom

Dompropst, Dommusiker, Domlektorin, Domdechant und andere mehr: Sie alle haben uns ihre Lieblingsorte im Kölner Dom verraten.

Tageskalender

Radioprogramm

 02.12.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Frank Zanders Food Truck rollt wieder durch Berlin
  • Vor dem Bund-Länder-Treffen: Welche Einschränkungen könnten kommen?
  • Im Gespräch mit der Kölner Kirchenzeitung: Bräuche zum Barbaratag
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Maite Kelly zur Nikolausaktion vom Bonifatiuswerk
  • KFD feiert Jahresabschlussmesse im Kölner Dom
  • Adventsmitspielkonzert mit den Höhnern
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Maite Kelly zur Nikolausaktion vom Bonifatiuswerk
  • KFD feiert Jahresabschlussmesse im Kölner Dom
  • Adventsmitspielkonzert mit den Höhnern
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Papstreise: Konflikte auf Zypern
  • Zapfenstreich und Merkels Liederwahl
  • Bund-Länder-Runde: Maßnahmen und Beschlüsse
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Papstreise: Konflikte auf Zypern
  • Zapfenstreich und Merkels Liederwahl
  • Bund-Länder-Runde: Maßnahmen und Beschlüsse
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Zapfenstreich und Merkels Liederwahl
  • Bräuche zum Barbaratag
  • Weihnachtsaktion Adveniat
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Himmelklar Podcast

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…