US-Bischofskonferenz: Überraschender Rücktritt
US-Bischofskonferenz: Überraschender Rücktritt

21.07.2021

Generalsekretär der US-Bischofskonferenz zurückgetreten Unangemessenes Fehlverhalten?

Der Generalsekretär der US-Bischofskonferenz, Jeffrey Burrill, ist überraschend zurückgetreten. Das bestätigte der Konferenz-Vorsitzende Erzbischof Jose Gomez am Dienstag. Die genauen Hintergründe sind nicht klar.

In der offiziellen Mitteilung heißt es, er wisse von einer kurz bevorstehenden Veröffentlichung über ein "möglicherweise unangemessenes Fehlverhalten" Burrills in den Medien. Dies beinhalte jedoch "keine Vorwürfe wegen Fehlverhaltens gegenüber Minderjährigen", schreibt Gomez in dem Brief an alle Bischöfe.

Weiter hieß es, um den laufenden Betrieb und die Arbeit der Bischofskonferenz nicht zu gefährden, sei "der Monsignore mit sofortiger Wirkung zurückgetreten". Man nehme die Vorwürfe ernst und unternehme "alle notwendigen Schritte, um sie zu untersuchen".

Generalsekretär Fuller wird Interimsnachfolger

Der Erzbischof von Los Angeles benannte den stellvertretenden Generalsekretär Michael Fuller als Interimsnachfolger, der Burrill bei den Wahlen während der Herbstversammlung im November 2020 unterlegen war. Fuller stammt aus der Diözese Rockford in Illinois und war früher als Exekutivdirektor des Sekretariats für Lehre und kanonische Angelegenheiten der US-Bischofskonferenz tätig.

Burrill, ein Priester aus dem US-Bundesstaat Wisconsin, war als Nachfolger von Monsignore Brian Bransfield für fünf Jahre gewählt worden. Bisher äußerte er sich nicht zu seinem Rücktritt und den Vorwürfen. Ebenso wenig ist bisher bekannt, um welches Medium es sich handelt, das die belastenden Informationen publizieren will.

(KNA)

Hilfe für Opfer der Unwetterkatastrophe

Nothilfe für die Betroffenen der Fluten in Deutschland:

Caritas International Spendenkonto

Die neue App von DOMRADIO.DE

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Tageskalender

Radioprogramm

 03.08.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Arztpraxis im Pfarrhaus - St. Peter in Trier hilft nach der Flut
  • Ein Gläschen für den guten Zweck: Flutwein soll beim Wiederaufbau im Ahrtal helfen
  • Gold, Silber, Bronze: Deutschland holt Medaillen in Tokio
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Jahrestag: Völkermord an Jesiden
  • Fragen: Impf-Aktion für Jugendliche
  • Kultur: Päpste auf der Leinwand
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Jahrestag: Völkermord an Jesiden
  • Fragen: Impf-Aktion für Jugendliche
  • Kultur: Päpste auf der Leinwand
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

16:00 - 16:10 Uhr

Durchatmen

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!