Seinen Glauben in Freiheit leben – für viele ein nicht selbstverständliches Recht
Mord an katholischem Priester auf den Philippinen

26.01.2021

Katholischer Priester auf Mindanao erschossen Motiv unklar

Auf den Philippinen ist erneut ein katholischer Priester erschossen worden. Der 42-jährige Rene Regalado stand im Verdacht, im vergangenen Jahr in seiner damaligen Gemeinde ein Mädchen vergewaltigt zu haben.

Regalado befand sich gegen Kaution auf freiem Fuß.

"Wir halten Rache für ein mögliches Motiv. Aber zum jetzigen Zeitpunkt sind wir nicht sicher, ob sein Tod im Zusammenhang mit dem Vergewaltigungsvorwurf steht", zitierte der asiatische Pressedienst Ucanews am Dienstag einen Polizeisprecher.

Einsatz gegen Waldrodungen und für Rechte von Bauern

Der Priester habe nach dem Aufkommen des Vergewaltigungsvorwurfs zwar Morddrohungen erhalten. Die Polizei verfolge jedoch auch Hinweise, wonach der Mord im Zusammenhang mit einem Einsatz Regalados gegen die Rodung der Wälder und für die Rechte der Bauern stehen könnte.

Das Bistum Malaybalay auf Mindanao zeigte sich laut Ucanews schockiert über den "heimtückischen Mord" und forderte eine zügige Aufklärung des Verbrechens.

Schockiert über den "heimtückischen Mord"

Regalado war nach Informationen von Ucanews auf dem Heimweg zu seiner Unterkunft im Priesterseminar Saint John XXIII. College in der Nähe eines Karmeliterklosters in der Provinz Bukidnon durch mehrere Kopfschüsse getötet worden.

Andere philippinische Medien berichteten, es gebe Hinweise darauf, dass der Priester vor seiner Erschießung misshandelt wurde.

Zwischen 2017 und 2018 waren drei katholische Priester von Unbekannten erschossen worden, die sich als Streiter für die Rechte von Ureinwohnern sowie für die Freilassung politischer Gefangener einen Namen gemacht hatten.

(KNA)

Die neue App von DOMRADIO.DE

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Tageskalender

Radioprogramm

 24.02.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Warum Fasten, wenn kein Karneval war?
  • Beate Gilles ist neue DBK-Generalsekretärin
  • Theologe: Kirchenaustritt weitreichender als Austritt aus Sportverein
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Warum Fasten, wenn kein Karneval war?
  • Beate Gilles ist neue DBK-Generalsekretärin
  • Theologe: Kirchenaustritt weitreichender als Austritt aus Sportverein
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Generalsekretärin der Nordischen Bischofskonferenz gratuliert neuer DBK-Generalsekretärin
  • Renegades: Neuer Podcast von Obama und Springsteen
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Generalsekretärin der Nordischen Bischofskonferenz gratuliert neuer DBK-Generalsekretärin
  • Renegades: Neuer Podcast von Obama und Springsteen
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Himmelklar Podcast
  • Professor Bogner über Kirchenaustritte
  • 150. Geburtstag von Hedwig Dransfeld
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!