Flüchtlinge aus Venezuela
Flüchtlinge aus Venezuela in Peru

28.06.2019

Kirche in Chile startet Hilfsaktion für venezolanische Migranten "Die Situation ist besorgniserregend"

Die katholische Kirche in Chile hat eine Solidaritätsaktion für venezolanische Migranten gestartet. Die Diözese Arica sammelt Sach- und Geldspenden für Menschen, die an der Grenze zu Peru gestrandet sind.

In einer Stellungnahme in lokalen Medien kritisierte die Diözese die unzureichenden Hilfsmaßnahmen der chilenischen Regierung des konservativen Präsidenten Sebastian Pinera. Die Situation der Migranten sei besorgniserregend. Die Kälte habe bereits für zahlreiche Erkrankungen gesorgt.

Venezolaner brauchen Visum

Seit Tagen wartet eine wachsende Zahl von mehreren hundert venezolanischen Migranten vor dem Grenzübergang Chacalluta auf die Einreise. Seit Samstag benötigen Venezolaner für den Grenzübertritt ein Visum, dass die meisten nicht vorweisen können.

Der venezolanische Oppositionspolitiker Juan Guaido schickte den von ihm ernannten Gegen-Botschafter an die Grenze, um sich dort über die Situation vor Ort zu informieren.

Politischer Machtkampf führt zu Massenflucht

Venezuela wird von einem Machtkampf zwischen dem linksgerichteten Präsidenten Nicolas Maduro und dem konservativen Interims-Präsidenten Juan Guaido erschüttert. Mehr als zwei Millionen Menschen haben Venezuela in den vergangenen zwei Jahren bereits verlassen.

(KNA)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Jeden Morgen von Montag bis Freitag on Air und Online: Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 22.10.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Beichten zwischen Himmel und Erde – "Beichtgondel" am Katrin-Berg in Ischl
  • Wer war die Heilige Ursula und was passiert bei der Ursula-Festwoche?
  • Kirchenwald der Diözese Passau: Wie nutzt man ihn schöpfungsorientiert?
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Kunst im Schließfach: St. Ursulawoche und Museum Ludwig
  • Raubbau an der Schöpfung und Respekt für Indigene: Amazonas-Synode
  • Von Syrien in den Irak unterwegs: Caritas zu Flüchtlingen
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Kunst im Schließfach: St. Ursulawoche und Museum Ludwig
  • Raubbau an der Schöpfung und Respekt für Indigene: Amazonas-Synode
  • Von Syrien in den Irak unterwegs: Caritas zu Flüchtlingen
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Die Ursula Verschwörung: Theaterstück unsere Stadtpatronin
  • Amazonas-Synode: DOMRADIO blickt nach Kolumbien
  • Rückblick: Heute vor 41 Jahren wurde Johannes Paul der Zweite Papst.
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Die Ursula Verschwörung: Theaterstück unsere Stadtpatronin
  • Amazonas-Synode: DOMRADIO blickt nach Kolumbien
  • Rückblick: Heute vor 41 Jahren wurde Johannes Paul der Zweite Papst.
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Wer war die Heilige Ursula und was passiert bei der Ursula-Festwoche?
  • Von Syrien in den Irak unterwegs: Caritas zu Flüchtlingen
  • Rückblick: Heute vor 41 Jahren wurde Johannes Paul II. Papst.
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff