Christusstatue in Rio de Janeiro
Christusstatue in Rio de Janeiro
 Jair Bolsonaro und der Erzbischof von Rio de Janeiro, Dom Orani Tempesta
Jair Bolsonaro und der Erzbischof von Rio de Janeiro, Dom Orani Tempesta

27.02.2019

Erzbistum Rio weist Korruptionsvorwürfe zurück Katholische Krankenhäuser in Schmiergeldaffäre verstrickt?

Das Erzbistum Rio de Janeiro hat einen Vorwurf der Mitwisserschaft bei Korruption entschieden zurückgewiesen. Beschuldigt wird Rios Kardinal Orani Joao Tempesta, von Korruption in katholischen Krankenhäusern gewusst zu haben.

Der wegen Korruption in diversen Prozessen verurteilte Ex-Gouverneur Sergio Cabral (2007-2014) hatte in am Dienstag veröffentlichten Vernehmungsvideos erklärt, dass Rios Kardinal Orani Joao Tempesta von Korruption in katholischen Krankenhäusern gewusst habe.

Schmiergeldsystem mit Lokalpolitikern

Der kirchlich verwaltete Sozialverband Pro-Saude (Pro Gesundheit) soll nach Aussage Cabrals an einem Schmiergeldsystem mit Lokalpolitikern teilgehabt haben. Der Verband hat 16.000 Angestellte und verwaltet mehr als 2.000 Krankenhausbetten in Rio.

Auch die Verwaltung des Sao-Francisco-Krankenhauses im Stadtteil Tijuca sei in den Skandal verwickelt, so Cabral. Papst Franziskus hatte das Krankenhaus 2013 besucht. Die Erzdiözese erklärte in einer Stellungnahme, dass Pro-Saude stets im Rahmen des Gesetzes handele.

Cabral wurde im November 2016 verhaftet. Er soll über Jahre mehr als 100 Millionen US-Dollar Schmiergelder für die Vergabe öffentlicher Aufträge kassiert haben. Auch Bauten der Fußball-WM 2014 und der Olympischen Sommerspiele 2016 sind betroffen. Bislang wurde Cabral in diversen Verfahren zu 197 Jahren und 11 Monaten Haft verurteilt; weitere Prozesse stehen noch an.

Aussagen könnten Politiker belasten

Cabral hat stets seine Unschuld beteuert. In den jetzt veröffentlichten Videos gab er erstmals zu, Schmiergelder verlangt und angenommen zu haben. Beobachter glauben, dass diese neue Strategie ihm beim Abschluss einer Kronzeugenregelung helfen könnte.

Darin könnte er Ex-Präsident Luiz Inacio Lula da Silva (2003-2010) sowie dessen Nachfolgerin Dilma Rousseff (2011-2016) beschuldigen, spekulieren brasilianische Medien. Mit beiden hatte Cabral eng zusammengearbeitet. Lula da Silva sitzt wegen Korruption und Geldwäsche bereits seit April 2018 in Haft.

(KNA)

Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube

DOMRADIO.DE überträgt alle Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube und Periscope.

DOMRADIO hören

Laden Sie sich unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Podcast: Der Morgenimpuls von Schwester Katharina

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

WBS-Weggeleit

Messenger-Gemeinde

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

 07.06.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Erstkommunion in Düsseldorfer Autokino
  • Welterbestatus des Kölner Doms in Gefahr? Dombaumeister Peter Füssenich zum Welterbetag
07:20 - 07:20 Uhr

WunderBar

07:50 - 07:55 Uhr

Wort des Bischofs

09:40 - 09:45 Uhr

Kirche2Go

10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Größte private Ikonen-Sammlung
  • Wie ergeht es Weltläden in Corona-Zeiten?
  • Religionsunterricht in Corona-Zeiten
10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Größte private Ikonen-Sammlung
  • Wie ergeht es Weltläden in Corona-Zeiten?
  • Religionsunterricht in Corona-Zeiten
12:40 - 12:45 Uhr

WunderBar

17:50 - 17:55 Uhr

Wort des Bischofs

18:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Menschen

19:00 - 20:00 Uhr

DOMRADIO Kopfhörer

20:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Musica

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…