25.02.2019

Anwalt: Baldige Ausreise für in Pakistan freigesprochene Christin Es begann mit einem Glas Wasser

Bald sind die Spekulationen vorbei: Die vom Vorwurf der Blasphemie freigesprochene Christin Asia Bibi steht laut ihrem Anwalt vor einer baldigen Ausreise aus Pakistan. Ziel werde mit großer Wahrscheinlichkeit Kanada sein, bestätigte Ahmad.

Es seien Gespräche mit den höchsten diplomatischen Stellen in Gange, bekräftigte Saif ul Malook nach Angaben seines in Frankfurt am Main ansässigen Sprechers Amjad Ahmad am Montag dem Evangelischen Pressedienst. Bereits vor einigen Wochen war darüber spekuliert worden, dass Asia Bibi schon mit ihrem Mann nach Kanada geflogen sei.

Berichte, er sei nicht mehr der Anwalt Asia Bibis, wies Saif ul Malook zurück. Vielmehr sei er aus seinem Asyl extra nach Pakistan zurückgereist, um Asia Bibi im Januar vor Gericht zu vertreten.

Auslöster war der Streit um ein Glas Wasser

Die Katholikin war Ende Januar vom Obersten Gericht ihres Heimatlandes endgültig freigesprochen worden. Die Richter wiesen eine Petition gegen den Freispruch vom 31. Oktober zurück.

Asia Bibi saß mehr als neun Jahre lang wegen angeblicher Gotteslästerung in einer Todeszelle. Der Landarbeiterin war vorgeworfen worden, 2009 in einem Streit um ein Glas Wasser mit muslimischen Frauen den Propheten Mohammed beleidigt zu haben. Auf ein solches Vergehen steht in Pakistan seit den 1980er Jahren die Todesstrafe. 2010 war Asia Bibi zum Tode verurteilt worden.

Nach dem Freispruchsurteil vom Oktober gab es tagelange Straßenproteste in Pakistan, bis die Regierung schließlich zusagte, den Richterspruch überprüfen zu lassen. Der heute 51 Jahre alten Frau wurde daraufhin die Ausreise verweigert. Mehrere Länder, darunter auch Deutschland, haben sich für eine Aufnahme Asia Bibis offen gezeigt.

Auch weiterhin Anwalt in Blasphemie-Anklagen

Saif al Malook kündigte laut seinem Vertreter Ahmad an, auch weiter die Verteidigung in Blasphemie-Anklagen zu übernehmen. Er kämpfe, um Shagufta Kausar und andere freizubekommen, sagte er mit Blick auf die Pakistanerin Kausar, die zusammen mit ihrem Mann zum Tode verurteilt wurde.

(epd)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Jeden Morgen von Montag bis Freitag on Air und Online: Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 17.10.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Michaelsempfang der Bischofskonferenz: Was wurde besprochen?
  • Aufarbeitung von Gewalt gegen Frauen in der Kirche
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Wie geht es weiter? Auf dem pastoralen Zukunftsweg
  • Hörst du mich? Die blinde Sängerin der Band "Tonbande"
  • Begünstigt die Liturgie Klerikalismus und Missbrauch?
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Wie geht es weiter? Auf dem pastoralen Zukunftsweg
  • Hörst du mich? Die blinde Sängerin der Band "Tonbande"
  • Begünstigt die Liturgie Klerikalismus und Missbrauch?
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff